FRISCH AUS DER QUELLE  
HOLZINGER FORELLE®

 
  • Deutsch
  • Deutsch

Wasserqualität

Die Wasserqualität spielt bei dem sensiblen Produkt Süßwasserfisch eine entscheidende Rolle und hat direkten Einfluss auf die Qualität des hergestellten Endproduktes. Unsere Fische werden vor der Verarbeitung mehrere Tage "ausgewässert", um einen völligen neutralen Fleischgeschmack zu erhalten! Die Wasserqualität unserer "Lebensader", dem Breitenauerbach, wird in unserem Auftrag regelmäßig von akkreditierten Umweltlabors überwacht.


 


Für die Verarbeitung unserer tagesfrisch hergestellten Süßwasserfischprodukte und für die Herstellung von Crusheis wird ausschließlich kaltes, klares und reines Trinkwasser aus unseren eigenen Quellen verwendet!

Trinkwasser und Crusheis unterliegen laufenden Kontrollen durch externe Labors und erfüllen die höchsten Anforderungen an Qualität und Genusstauglichkeit!

Besonders anspruchsvolle Fischsorten wie Huchen, Seesaibling, Seeforelle oder Bioforelle, werden in separaten Becken gehältert, die ebenfalls Trinkwasserqualität aufweisen!

 


 


Sämtliche Wasseremissionen des Betriebes durchlaufen wirkungsvolle mechanische und biologische Klär- und Reinigungsstufen. Die betrieblichen Abwässer unterschreiten die strengen gesetzlichen Wasserschutznormen der Direkt- und Indirekteinleiter-VO.

Die Einhaltung der vorgeschriebenen Parameter unterliegt ebenfalls einem strengen und regelmäßigen Monitoringsystem!

 

 


 

Der Schutz unserer natürlichen Gewässer-Ressource ist für uns von zentraler Bedeutung  und wird stets bei allen betrieblichen Erweiterungen und Modernisierungen berücksichtigt!